Unfall
Unfall in Waldstück fordert zwei Verletzte

In der Nacht auf Donnerstag ist in Bätterkinden BE in einem Waldstück ein Auto von der Strasse abgekommen und in mehrere Bäume geknallt. Die zwei Insassen wurden verletzt und mussten ins Spital überführt werden.

Drucken
Teilen
Unfall Rega

Unfall Rega

Keystone

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, war das Auto um zirka 2.20 Uhr von Limpach herkommend auf der Bahnhofstrasse unterwegs in Richtung Bätterkinden. In einem Waldstück kam der Fahrer in einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab und prallte mit mehreren Bäumen zusammen.

Anschliessend wurde das Auto quer über die Strasse auf die gegenüber liegende Seite geschleudert, wo es schwer beschädigt in einer Wiese stehen blieb. Die beiden Insassen zogen sich beim Unfall Verletzungen zu und mussten mit einer Ambulanz und einem Rega-Helikopter ins Spital gebracht werden.

Wegen des Unfalls wurde die Verbindungsstrasse Limpach-Bätterkinden für zirka zwei Stunden gesperrt.

Aktuelle Nachrichten