Unfall
Unfall bei Lupfig: Im Lieferwagen eingeklemmt

Auf der A3 prallte gestern nachmittag kurz vor der Ausfahrt Brugg-Lupfig ein Lieferwagen ins Heck eines Lastwagens. Der Lenker wurde im stark beschädigten Fahrzeug eingeklemmt. Er verletzte sich dabei mittelschwer.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall_Lupfig

Unfall_Lupfig

Pressedienst

Die heftige Auffahrkollision ereignete sich gestern Nachmittag auf der A3 in Richtung Zürich kurz vor der Ausfahrt Brugg-Lupfig. Dabei prallte der von einem 22-jährigen Mann gelenkte Renault-Lieferwagen ins Heck eines Lastwagens. Durch die Wucht der Kollision verkeilten sich die beiden Fahrzeuge und kamen auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Der Lieferwagenlenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Strassenrettung der Feuerwehr musste ihn aus seiner misslichen Lage befreien. Eine Ambulanz brachte ihn mit mittelschweren Verletzungen ins Kantonsspital Baden. Der 49-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Noch ist die Unfallursache unklar. Die Kantonspolizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Kantonspolizei den Normalstreifen sperren. Dabei kam es in Fahrtrichtung Zürich zu Verkehrsbehinderungen mit Rückstau. Die Unfallstelle war um 17.45 Uhr geräumt.