Aarau

Unfall an der Kreuzung Tellistrasse: Wer missachtete das Rotlicht?

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Kreuzung der Tellistrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Spital gebracht. Die Polizei sucht Zeugen, die sagen können, wer das Rotlicht missachtet hatte.

Wer die Schuld für den Unfall trägt, ist noch unklar. Fest steht aber, dass eine 43-jährige Schweizerin am Donnerstag um 15 Uhr auf der Tellistrasse in Richtung kantonale Autobahn unterwegs war. Gemäss Kantonspolizei fuhr zur gleichen Zeit ein 30-jähriger Kosovar in einem Citroën, der auf die Autobahn Richtung Aarau fahren wollte, in die Kreuzung. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge. 

Unfall wegen Rotlicht-Missachtung?

In Aarau krachten beim Autobahnzubringer zwei Personenwagen ineinander. Beide Autolenker wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15'000 Franken. 

Der Verkehr wird auf dieser Kreuzung mit einem Lichtsignal geregelt. Noch ist unklar, wer das Rotlicht beim Befahren der Kreuzung missachtet hatte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die dazu Angaben machen können (062 836 55 55). 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1