Jaunpass
Und vorbei ist es mit der Ferienidylle: Hütte und Stall in Vollbrand

Oberhalb des Jaunpasses ist am Samstagnachmittag in einer Ferienhütte ein Brand ausgebrochen. Das Feuer breitete sich auf einen Stall aus. Die zwei Gebäude standen in Vollbrand. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Ferienhütte und Stall in Boltigen auf dem Jaunpass in Vollbrand

Ferienhütte und Stall in Boltigen auf dem Jaunpass in Vollbrand

Kapo BE

Der Brand brach am Samstagnachmittag kurz vor 13.30 Uhr, in einer Ferienhütte oberhalb des Jaunpasses in der Gemeinde Boltigen aus. Das Feuer breitete sich auf einen daneben stehenden Stall aus. Nach kurzer Zeit standen die zwei Gebäude in Vollbrand und wurden vollständig zerstört.

Die Feuerwehren von Boltigen und Zweisimmen bekämpften den Brand. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden ist zurzeit noch nicht bekannt und die Brandursache ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. (pd/sha)