Gerolfingen
Unbewachter Bahnübergang - Zug rast in Auto

Ein Auto ist am Sonntagnachmittag in Gerolfingen von einer Zugskomposition erfasst worden. Verletzt wurde niemand. Der Bahnbetrieb war längere Zeit unterbrochen.

Merken
Drucken
Teilen

Keystone

Am Sonntag kurz nach 15.00 Uhr wollte eine Autolenkerin vom Parkplatz beim Restaurant «Züttel» in Gerolfingen (Gemeinde Täuffelen) wegfahren und in die Hauptstrasse einbiegen.

Beim unbewachten Bahnübergang hielt sie an, da sich eine Zugskomposition der Aare-Seeland-Mobil (ASM) aus Richtung Biel näherte. Der Triebwagen erfasste das zu nahe am Trassee stehende Auto im Frontbereich. Verletzt wurde niemand.

In der Folge wurde der Bahnbetrieb für einige Zeit unterbrochen. Reisende mussten mit Ersatzbussen befördert werden, was zu rund halbstündigen Verspätungen zwischen Ins und Biel führte. (dno)