Basel
Unbekannter überfällt Laden an der Elsässerstrasse

In Basel ist am späten Dienstagvormittag das Lebensmittelgeschäft in der Elsässerstrasse überfallen worden. Nach bisherigen Ermittlungen hatte zunächst ein Unbekannter im Laden gefragt, ob er Geld wechseln könne, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte.

Drucken
Teilen
Der Unbekannte bedrohte den Angestellten mit einem Messer und verlangte das Wechselgeld. (Symbolbild)

Der Unbekannte bedrohte den Angestellten mit einem Messer und verlangte das Wechselgeld. (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Nachdem dem Mann das zugesichert worden war, ging er wieder, kehrte aber kurze Zeit später zurück und gab vor, einen grösseren Betrag wechseln zu wollen. Plötzlich zückte er ein Messer und bedrohte den allein anwesenden Angestellten. Nachdem er das Wechselgeld an sich genommen hatte, stiess der Räuber den Angestellten zu Boden und flüchtete.

Am frühen Nachmittag erstattete der Ladeninhaber Anzeige. Die Polizei sucht nach dem Räuber, der einen Anzug und eine Sonnenbrille getragen haben soll. Zum erbeuteten Geldbetrag machte die Staatsanwaltschaft keine Angaben.