Sachschaden
Unbekannter kommt von der Autobahn ab und prallt in Wildschutzzaun

Zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend ist ein unbekannter Autofahrer mit einem Wildschutzzaun an der Autobahn A1 kollidiert. Der Lenker fuhr weiter ohne sich um den Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unbekannte machte sich aus dem Staub.

Der Unbekannte machte sich aus dem Staub.

Kapo SO

Zwischen Mittwochabend um 20 Uhr und Donnerstag um 18 Uhr hat ein Autofahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Unbekannte war auf der Autobahn A1 Richtung Zürich unterwegs als er im Bereich der Autobahnausfahrt Solothurn (Gemeindegebiet Deitingen) von der Fahrbahn abkam. Er geriet rechts auf den Pannenstreifen, überfuhr eine Grünfläche und knallte schliesslich in den Wildschutzzaun.

Ohne sich um den verursachten Schaden von einigen tausend Franken zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Die Polizei fand vor Ort einige Fahrzeugteile und vermutet daher, dass es sich beim Auto um einen Audi A5 handelte. Das Auto dürfte starke Beschädigungen an der Karrosserie aufweisen. Die Polizei sucht Zeugen.(mru)