Schmidrued-Walde

Unbekannte knallen mit VW in Hydrant und fliehen

Der beschädigte Hydrant

Der beschädigte Hydrant

Ein VW Golf prallte am Montagabend im Ortsteil Rehag gegen einen Hydranten. Mit Hilfe von Drittpersonen wurde das Auto wieder auf die Strasse geschoben, worauf alle den Unfallort verliessen, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei sucht nun den Unfalllenker, der auf schneebedeckter Strasse verunfallte. Am Montag, zirka 18.15 Uhr geriet ein VW Golf in Rehag (Gemeinde Schmidrued-Walde) rechts von der Strasse und knallte in einen Hydranten.

Weitere auf der Unfallstelle angekommende Drittpersonen halfen dem Verunfallten wieder auf die Strasse, worauf dieser Richtung Rickenbach/LU davonfuhr. Um den am Hydranten entstandenen Sachschaden in der Höhe von 2'000 Franken kümmerte sich niemand.

Meistgesehen

Artboard 1