Oberentfelden
Unbekannte brechen in Tankstellenshop ein und flüchten

In den frühen Morgenstunden drangen unbekannte Täter in einen Tankstellenshop ein und entwendeten dabei grosse Mengen an Zigaretten. Sie konnten jedoch trotz intensiver Fahndung unerkannt flüchten.

Merken
Drucken
Teilen
Täter erbeuteten Zigarettenstangen. (Symbolbild)

Täter erbeuteten Zigarettenstangen. (Symbolbild)

Keystone

Wie die Kantonspolizei meldet, brachen Unbekannte im Mittwochmorgen kurz nach 4 Uhr die Eingangstüre zum Coop-Tankstellenshop in Oberentfelden auf und gelangten so ins Gebäude.

Sie räumten sämtliche Zigarettenstangen von den Regalen und verstauten diese in Säcken. Nach sehr kurzer Zeit seien die Einbrecher mit den erbeuteten Zigarettenstangen im Wert von mehreren tausend Franken verschwunden.

Die Fahndung sei sofort eingeleitet worden, doch den Tätern gelang die Flucht.