Türke sticht Spaziergänger nieder
Türke sticht Spaziergänger nieder

In der Binningerstrasse in Münchenstein sticht ein Türke auf offener Strasse auf einen Tamilen ein, der mit seiner Familie einen Abendsparziergang macht. Der Tamile stirbt, der Türke ist in Haft.

Drucken
Teilen

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft und des Statthalteramtes Arlesheim kam es am Dienstag gegen 23.45 Uhr auf der Höhe der Liegenschaft Binningerstrasse 13 in Münchenstein, auf offener Strasse, zu einem heftigen Streit und einer tätlichen Auseinander-setzung zwischen einem 45-jährigen Tamilen und einem 46-jährigen Türken. Im Zuge dieser Auseinandersetzung wurde der Tamile, der sich mit seiner Frau und einem Kleinkind auf ei-nem Abendspaziergang befand, mit mehreren Messerstichen schwer verletzt.

Eine Anwohnerin meldete den Vorfall umgehend der Polizei Basel-Landschaft, die sehr rasch vor Ort war. Durch die zugezogene Sanität Käch wurde der Schwerverletzte ins Spital eingelie-fert, wo er gegen 01.00 Uhr seinen schweren Verletzungen erlag.

Der mutmassliche Täter, ein 46-jähriger Türke, konnte kurze Zeit nach der tätlichen Auseinan-dersetzung in seiner Wohnung angehalten werden. Das Opfer sowie der mutmassliche Täter wohnten im gleichen Mehrfamilienhaus in Münchenstein BL. Der 46-jährige Türke steht unter dringendem Tatverdacht und befindet sich in Untersuchungshaft. Das Statthalteramt Arlesheim hat gegen ihn ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet. Weitere Abklärungen sind im Gang. (rsn)

Aktuelle Nachrichten