Kurz nach 12.30 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an der Haustüre des Rentners. Sie gab an, einen Nachbarn besuchen zu wollen. Dieser sei jedoch nicht zu Hause, weshalb sie auf ihn warten möchte.

Der hilfsbereite Mann liess die Frau in sein Haus. Sie bat ihn um 200 Franken. Der Senior nahm das Geld aus seinem Kassenschrank und übergab es der Unbekannten. Darauf lenkte die Frau den 86-Jährigen ab, durchsuchte Räumlichkeiten und entwendete insgesamt über 80'000 Franken.