Derendingen

Trickdiebe in der Region Solothurn unterwegs

In Derendingen, Solothurn und Zuchwil sind am Mittwochnachmittag drei Personen von Trickdieben bestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Coop in Derendingen entwendeten unbekannte Täter einer Frau am Mittwoch zwischen 15.30 Uhr und 15.40 Uhr das Portemonnaie aus der Jackentasche, wie die Polizei Kanton Solothurn mitteilt. Der Diebstahl wurde von der Geschädigten erst bemerkt, als sie an der Kasse ihre Ware bezahlen wollte.

Ebenfalls am Mittwoch, irgendwann zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr, wurde wieder einer Frau, welche sich in verschiedenen Geschäften an der Gurzelengasse in Solothurn aufgehalten hatte, ebenfalls da Portemonnaie gestohlen. Die Geschädigte hatte vom Diebstahl nichts bemerkt. Ihr Portemonnaie wurde später in einem Kleidergeschäft leer aufgefunden.

Im Coop Supermarkt in Zuchwil wurde auch am Mittwoch um 16 Uhr eine weitere Frau Opfer einer Betrügerin. Eine zirka 30-jährige Frau, zirka 170 cm gross, mit schulterlangen, schwarzen Haaren und einer schlanken Statur, südländischer Typ, verwickelte die Rentnerin in ein Gespräch. Während der Konversation entwendete offenbar eine männliche Begleitperson der Frau das Portemonnaie aus der Handtasche.

Die Polizei sucht Zeugen (032 627 71 11).

Meistgesehen

Artboard 1