Indem sie die Eingangstüre aufbrachen, drangen die Unbekannten in den Reifenhandelsbetrieb an der Bernstrasse ein. Sie durchsuchten die Räume und stiessen dabei auf einen Tresor. Mit grosser Gewalt öffneten die Einbrecher diesen und erbeuteten mehrere tausend Franken Bargeld. Gleichzeitig richteten sie einen Sachschaden von rund 10'000 Franken an.

Die Täterschaft muss über das Wochenende am Werk gewesen sein. Das Personal entdeckte die Tat am Montagmorgen, 26. Oktober 2009, bei Arbeitsbeginn und verständigte die Kantonspolizei.