Unfall

Tram crasht ins Auto – weil es die Fahrerin beim Linksabbiegen übersah

Der Unfall geschah am Dienstagmorgen.

Der Unfall geschah am Dienstagmorgen.

Bei einer Kollision mit einem Tram hat sich eine Autofahrerin am Dienstag in Basel Verletzungen zugezogen. Nachdem die Berufsfeuerwehr die 58-Jährige aus ihrem demolierten Auto geborgen hatte, brachte die Sanität sie ins Spital.

Zum Unfall kam es, als die Automobilistin kurz vor acht Uhr früh auf der Horburgerstrasse in Fahrtrichtung Dreirosenbrücke nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie ein von hinten nahendes Tram, das darauf den Personenwagen erfasste, wie die Basler Polizei mitteilte.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme sperrte die Verkehrspolizei den betroffenen Strassenabschnitt, zeitweise in beiden Fahrtrichtungen ab. Auf den betroffenen Linien der Basler Verkehrs-Betriebe kam es zu Verspätungen; sie richteten Umleitungen ein.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1