Zum Unfall kam es im Bereich einer Kreuzung, wie die Luzerner Polizei in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Der Personenwagen prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Traktors. Der 55-jährige Traktorfahrer und der 40-jährige Autolenker wurden schwer verletzt und mussten mit der Rega und der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Zwei Kinder im Personenwagen trugen leichte Verletzungen davon.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlugen sich der Traktor und der Anhänger. Beide kamen teils in der Wiese und teils auf der Strasse zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen.