Les Paccots

Tourenskifahrer beim Moléson tödlich verunglückt

Skitour mit tragischem Ausgang (Symbolbild)

Skitour mit tragischem Ausgang (Symbolbild)

Ein 62-jähriger Mann ist am Dienstag beim Tourenskifahren in der Region des Freiburger Moléson-Gipfels tödlich verunglückt. Ein Rettungsteam fand den zuvor als vermisst gemeldeten Mann gegen 1 Uhr in der Nacht tot in einem Schneerutsch.

Der Mann war kurz am Mittag mit seiner Frau oberhalb von Les Paccots gestartet, er mit Tourenskis und sie mit Schneeschuhen. Das Paar trennte sich und wollte sich gegen Abend am Ausgangspunkt wieder treffen, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilte.

Da der Mann nicht mehr auftauchte schlug seine Frau Alarm. Mit Unterstüztung von drei Helikoptern machten sich rund 30 Helfer auf die Suche. Sie fanden den Mann schliesslich unterhalb vom Teysachaux tot in einem Schneerutsch.

Meistgesehen

Artboard 1