Niederbipp

Totalschaden nach Schleudergang auf Autobahn bei Niederbipp

Am Wagen entstand Totalschaden.

Am Wagen entstand Totalschaden.

Der Lenker eines grauen Kleinwagens geriet am Freitag gegen 17.10 Uhr auf der Autobahn A1 bei Niederbipp mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Er fuhr auf der rechten Fahrspur in Richtung Bern.

In der Folge fuhr er über den Pannenstreifen, wo er mit der Leitplanke kollidierte. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Am Wagen entstand Totalschaden. Wegen des Unfalls blieb die rechte Fahrbahn über eine Stunde gesperrt. Das führte auf der A1 in beide Fahrtrichtungen zu längeren Staus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1