Schneller Töfffahrer: 60 km/h schneller als erlaubt
Töfffahrer hatte es «pressant»: 60 km/h schneller als erlaubt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntag waren drei Motorradfahrer so schnell untewegs, dass die Kantonspolizei ihnen den Führerausweis auf der Stelle abnehmen musste.

Merken
Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei führte am Sonntagnachmittag im Ausserortsbereich auf Gemeindegebiet Safenwil mit ihrem Lasermessgerät eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Und staunte dabei über drei Motorradfahrer.

Der schnellste, ein 55-jähriger Schweizer, donnerte mit 141 km/h in die Kontrolle. Erlaubt gewesen wären 80 km/h. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben, zudem wurde er verzeigt.

Gleich erging es zwei weiteren Töfffahrern. Sie wurden mit Geschwindigkeiten von 126 und 132 km/h erwischt. (rsn)