Rickenbach

Töff fährt in Rickenbach frontal in ein entgegenkommendes Auto

Töff gegen Auto: Schwerer Verkehrsunfall in Rickenbach

Töff gegen Auto: Schwerer Verkehrsunfall in Rickenbach

Ein 19-jähriger Motorradfahrer kollidiert in Rickenbach frontal mit einem Auto. Dabei wird er übers Auto geschleudert und bleibt mit Kopfverletzungen liegen. Die Rega fliegt den Verletzten ins Spital. Wieso es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Der Unfall ereignete sich bei der Verzweigung Wintersingerstrasse/Hauptstrasse in Rickenbach BL und zwar am Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr . Dabei wurde ein 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der in der Region wohnhafte Motorradfahrer in Fahrtrichtung Rickenbach-Dorf unterwegs und kollidierte aus noch ungeklärten Gründen frontal mit einem entgegen kommenden Personenwagen, der von einer 21-jährigen Frau gelenkt wurde.

Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer über das Auto geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er musste mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ins Spital geflogen werden.

Die Unfallursache und der genaue Hergang sind Gegenstand von laufenden Abklärungen und Ermittlungen durch die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft. Die Hauptstrasse in Rickenbach blieb für rund vier Stunden bis gegen 02.30 Uhr komplett gesperrt. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1