Buchs
Tödlicher Rollerunfall: Unfallverursacher war betrunken

Gestern Abend kam es auf der Mitteldorfstrasse in Buchs bei der Dorfmetzg in der scharfen S-Kurve zu einem tödlichen Rollerunfall. Jetzt ist bekannt: Der Unfallverursacher war stark betrunken. Er wurde für Befragungen vorläufig festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Tödlicher Verkehrsunfall am Sonntagabend in Buchs

Tödlicher Verkehrsunfall am Sonntagabend in Buchs

AZ

Gestern Abend, kurz nach 20.30 Uhr, fuhr auf der Mitteldorfstrasse in Richtung Lenzburg/T5 ein Rollerfahrer. Er fuhr hinter einer korrekt fahrenden Autofahrerin her.

Tödlicher Rollerunfall am Sonntagabend in Buchs
8 Bilder
Bei der Dorfmetzg kam Richtung Aarau fahrend ein VW Golf auf die Gegenfahrbahn
Der Rollerfahrer starb noch auf der Unfallstelle
Warum der VW Golf, Richtung Aarau fahrend, auf die Gegenfahrbahn kam, ist noch unklar

Tödlicher Rollerunfall am Sonntagabend in Buchs

AZ

Aus der Gegenrichtung nahte gleichzeitig ein Autofahrer mit einem roten VW Golf. Dieser geriet in der scharfen Kurve bei der Buchser Dorfmetzg auf die Gegenfahrbahn und kollidierte erst mit der Autofahrerin und erwischte daraufhin der Rollerfahrer. Der 45-jährige Schweizer Rollerfahrer aus der Region Aarau wurde rund 30 Meter mitgeschleppt. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Nun ist bekannt: Der Unfallverursacher im roten VW Golf ist ein 35-jähriger Iraker aus der Region Aarau. Er war stark alkoholisiert. Er wurde für Befragungen vorläufig festgenommen. (sha)