Die junge Frau hat sich nach kurzer Flucht der Schaffhauser Polizei gestellt und konnte festgenommen werden. Wie die Kantonspolizei mitteilt, ging die 21-jährige in den frühen Morgenstunden mit dem Messer auf die Eltern los. Dabei verletzte sie ihren 52-jährigen Vater lebensbedrohlich und ihre 51-jährige Mutter schwer.

Der Bruder und Sohn meldete den Vorfall um ca. 04.30 Uhr der Einsatzzentrale Kloten, welche die Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei informierte. Der Vater verstarb noch in der Wohnung. Die Mutter wurde von einer Ambulanz-Crew vorort betreut und anschliessend mit schweren Verletzungen mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen.

Tochter stellt sich

Die junge Frau flüchtete nach der Tat aus der Wohnung ihrer Eltern, stellte sich aber wenige Minuten später der Schaffhauser Polizei im Ortszentrum vom Beringen, wo sie festgenommen werden konnte. Die mutmassliche Tatwaffe konnte in der Parterrewohnung sichergestellt werden. Die Familienangehörigen werden ärztlich betreut. Motiv und Hergang des Vorfalles sind Gegenstand laufender Ermittlungen.

21-jährige Tochter greift ihre Eltern mit Messer an

21-jährige Schweizerin greift ihre Eltern mit Messer an