Diebstahl
Taschendiebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Samstagmorgen zwei Taschendiebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet. Die beiden Täter hatten kurz zuvor einem Passagier beim Einsteigen das Portemonnaie aus der Gesässtasche entwendet.

Drucken
Teilen
Im Zürcher Hauptbahnhof wurden zwei Taschendiebe verhaftet (Symbolbild)

Im Zürcher Hauptbahnhof wurden zwei Taschendiebe verhaftet (Symbolbild)

Fahnder beobachteten die beiden Männer bereits, wie sie kurz vor 4 Uhr einem Passagier auf dem Perron folgten, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Als die Taschendiebe mit ihrer Beute davonrannten, nahmen die Polizisten sofort die Verfolgung auf. Die Täter, zwei 18-jährige Tunesier, die sich illegal in der Schweiz aufhalten, wurden noch auf dem Perron verhaftet.

Aktuelle Nachrichten