Grenchen
Streifkollision beim Spurwechsel

Wegen eines unvorsichtigen Spurwechsels streifte der Lenker eines hellblauen Autos am Dienstagmorgen auf der Autobahn 5 bei Grenchen ein anderes Auto. Er fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden von mehreren 1000 Franken zu kümmern.

Drucken
Teilen
In der Nähe der Autobahnausfahrt Grenchen kam es zur Streifkollision.

In der Nähe der Autobahnausfahrt Grenchen kam es zur Streifkollision.

Keystone

Auf der Autobahn 5 bei Grenchen ereignete sich am Dienstagmorgen eine seitliche Streifkollision zwischen zwei Autos. Zum Vorfall kam es kurz vor 7.30 Uhr auf der A5 in Richtung Neuenburg, kurz vor der Autobahnausfahrt Grenchen.

Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen fuhr der Lenker eines hellblauen Autos auf dem Normalstreifen und touchierte dann beim unvorsichtigen Spurwechsel ein korrekt auf dem Überholstreifen fahrendes Auto. Ohne sich um den entstandenen Schaden von mehreren 1000 Franken zu kümmern, fuhr der mutmassliche Unfallverursacher nach der Kollision weiter. Die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Unfall beobachtet haben: Telefon 032 654 39 69. (szr)

Aktuelle Nachrichten