Muttenz
Stau im Tunnel Schweizerhalle wegen Lieferwagenbrand

Im Tunnel Schweizerhalle auf der Autobahn A2 bei Muttenz BL geriet ein Lieferwagen in Brand. Das führte in Fahrtrichtung Bern/Luzern zu einem kilometerlangen Stau. Verletzt wurde niemand, aber es kam zu Stau.

Merken
Drucken
Teilen
Brand im Tunnel Schweizerhalle
3 Bilder
Brand im Tunnel Schweizerhalle
Brand im Tunnel Schweizerhalle

Brand im Tunnel Schweizerhalle

Der 59-jährige Lenker eines Lieferwagens hatte der Verkehrsleitzentrale in Sissach BL gemeldet, dass er im Tunnel Schweizerhalle eine Panne erlitten habe. Das Fahrzeug stehe im Tunnel auf dem rechten Fahrstreifen. Kurz darauf geriet das Fahrzeug in Brand. Aus diesem Grund wurde der Tunnel Schweizerhalle in beiden Richtungen gesperrt. Fahrtrichtung Basel konnte der Tunnel nach zirka 15 Minuten wieder geöffnet werden. In Richtung BE/LU dauerte die Vollsperrung bis 21.45 Uhr. Dies führte zu erheblichem Rückstau.

Das Fahrzeug, das in Brand geraten war, erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Durch den Brand wurde der Belag im Tunnel beschädigt. Der entstandene Sachschaden lässt sich noch nicht abschliessend beziffern. Im Einsatz standen die folgenden Rettungskräfte: die Stützpunktfeuerwehr Muttenz, die Polizei Basel-Landschaft sowie der Unterhaltsdienst der Nationalstrassen Nordwestschweiz AG NSNW. Um 22.29 Uhr konnte der Tunnel Schweizerhalle auf allen Spuren wieder normal befahren werden. (rsn)