Spreitenbach
Statt auf Parkplatz landet 58-jährige Zürcherin mit ihrem Auto im Vorgarten

Eine 58-jährige Frau aus Zürich geriet mit ihrem Auto in den Vorgarten einer Liegenschaft, nachdem sie ein Parkfeld befahren wollte. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen
Eine Zürcherin geriet mit ihrem Auto in einen Vorgarten einer Liegenschaft, nachdem sie ein Parkfeld befahren wollte.
3 Bilder
Die Unfallfahrerin blieb unverletzt.
Selbstunfall in Spreitenbach

Eine Zürcherin geriet mit ihrem Auto in einen Vorgarten einer Liegenschaft, nachdem sie ein Parkfeld befahren wollte.

Kapo AG

Beim Befahren eines Parkfeldes in Spreitenbach verlor eine 58-jährige Zürcherin die Kontrolle über ihr Auto. Folglich geriet sie gemäss Kantonspolizei über die Dorfstrasse fahrend in den Vorgarten einer Liegenschaft.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. Ebenfalls wird die Unfallfahrerin zur Anzeige gebracht.

Aktuelle Nachrichten