Verkehrsunfall

Spurwechsel führt zu einem Unfall auf der Autobahn A2 – drei Fahrzeuge involviert

Nach einem Spurwechsel prallte der 39-jährige in einen Aufpralldämpfer.

Nach einem Spurwechsel prallte der 39-jährige in einen Aufpralldämpfer.

Am Dienstagnachmittag kam es um 15 Uhr durch einen Spurwechsel auf der Autobahn A2 zu einem Verkehrsunfall, in dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Ein 39-Jähriger fuhr hinter einem Lastwagen Richtung Deutschland und wollte nach dem Schwarzwaldtunnel die Abzweigung in Fahrtrichtung Frankreich nehmen. Beim Spurwechsel kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem anderen Fahrzeug. Anschliessend ist das spurwechselnde Auto nach links ausgebrochen und prallte darauf hin bei der Abzweigung auf einen Aufpralldämpfer. Danach fuhr ein 56-jähriger Autofahrer auf das Fahrzeug auf.

Die beiden Fahrspuren der Autobahn waren für rund anderthalb Stunden gesperrt, wie die Polizei Basel-Stadt mitteilte.

   

Aktuelle Polizeibilder

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1