Kölliken
Sportwagen kracht in Citroën – 75'000 Franken Sachschaden

Auf dem Autobahnanschluss Aarau-West hat ein Autofahrer die Herrschaft über seine «Dodge Viper» verloren und ist mit einem anderen Auto zusammen gestossen. Der Sachschaden ist gross.

Drucken
Teilen
Unfall Kölliken
3 Bilder
In diesen Citroën ist der Fahrer des Sportwagens gekracht.
Nach dem Zusammenprall mit dem Citroën hat sich der Sportwagen gedreht und ist in die Mittelleitplanke gekracht.

Unfall Kölliken

Zur Verfügung gestellt

Freitag, 10 Uhr: Ein 51-jähriger Berner fährt mit seinem Sportwagen «Dodge Viper» in Kölliken auf die Autobahn. Auf dem Autobahnanschluss Aarau-West in Fahrtrichtung Bern beschleunigt er und verliert dabei die Kontrolle über seinen Luxuswagen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Auf dem Überholstreifen prallt er in einen Citroën, der in Richtung Bern unterwegs ist. Nach dem Zusammenstoss dreht sich Die «Dodge Viper» und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 75'000 Franken. Die Polizei hat gegen den Unfallfahrer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gemacht.

Aktuelle Nachrichten