Der 26-jährige Iraker hatte offenbar kein Spielglück. Dies bewog ihn dazu, den Spielautomaten zusammenzuschlagen und das verspielte Geld wieder zurückzuholen, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilte. Dem Mann gelang zunächst die Flucht. Er wurde jedoch kurze Zeit später angehalten.