Solothurn: Brandstifter verhaftet

Brandstifter Bellach

Brandstifter Bellach

Die Polizei hat die Brandstifter von Selzach, Bellach und Langendorf erwischt. Sie hatten Ende Mai mit Molotowcocktails Brandanschläge verübt.

Die zwei 21-jährigen Männer hatten an einem frühen Samstagmorgen in den Gemeinden Bellach, Langendorf und Selzach mehrere Anschläge mit Brandflaschen gegen Gebäude und Einrichtungen verübt. Teils wurden die Brandsätze aus einem fahrenden Auto geworfen. Die Täter wurden nach umfangreichen Ermittlungen durch die Polizei festgenommen und werden jetzt der Staatsanwaltschaft übergeben.

Bei den Brandanschlägen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Zudem wurden zahlreiche Personen gefährdet.

Meistgesehen

Artboard 1