Zwingen
Sekundenschlaf: Auto überschlägt sich, Fahrer unverletzt

Am Montagmorgen hat en Autolenker auf der Baselstrasse in Zwingen BL einen Selbstunfall verursacht. Es wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen

Der 25-jährige Lenker fuhr am Montag um 6.40 Uhr auf der Baselstrasse in Richtung Laufen BL. Wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilt, überquerte der Mann vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs die Gegenfahrbahn und kollidierte im Wiesland mit einem Lüftungsschacht.

Das Fahrzeug überschlug sich darauf und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Len-ker blieb unverletzt, jedoch wurde ihm der Führerausweis vorläufig abgenommen. Die Stütz-punktfeuerwehr Laufen stand im Einsatz, weil Öl ausgelaufen war.