Schwerverletzter bei Stromunfall in Wattwil
Schwerverletzter bei Stromunfall in Wattwil

Am Dienstagnachmittag hat sich in einer Trafostation ein schwerer Unfall ereignet, als ein 43-jähriger Elektromonteur mit dem Strom in Kontakt kam.

Drucken
Teilen
Wattwil Stromunfall Elektromonteur Grünau
4 Bilder

Wattwil Stromunfall Elektromonteur Grünau

Zwei Monteure waren mit Reinigungsarbeiten in der Trafostation beschäftigt. Es wird vermutet, dass dabei vergessen wurde, alle Netzgruppen abzustellen. Der Verletzte berührte eine unter Strom stehende Netzgruppe. Dabei erlitt er schwere Brandverletzungen. Der Strom wurde schliesslich abgestellt und geerdet.

Der 43-Jährige wurde mit Verbrennungen zweiten und dritten Grades durch die Rettungsflugwacht ins Spital geflogen. Spezialisten des Eidgenössischen Starkstrominspektorates und weitere Fachpersonen klären ab, weshalb es zu diesem Unfall gekommen ist. Das Untersuchungsamt Uznach leitet die Untersuchungen

Aktuelle Nachrichten