Giebenach
Schwedenofen eingefeuert - wegen starkem Rauch im Spital

In einem Einfamilienhhaus in Giebenach ist es am Montagabend zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Der 34-jährige Besitzer der Liegenschaft wurde für weitere Abklärungen ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Feuerzeuge im Schwedenofen sorgen für viel Rauch.

Feuerzeuge im Schwedenofen sorgen für viel Rauch.

Aargauer Zeitung

Der Hausbesitzer hatte beim Einfeuern übersehen, dass sich im Schwedenofen mehrere Feuerzeuge befanden. Nach einiger Zeit führte dies im Wohnzimmer zu starkem Rauch. Um diesen zu beseitigen, setzte die Feuerwehr einen Hochleistungslüfter ein, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte.

Aktuelle Nachrichten