Überwachungsvideos aus der "Rocky Mountain Chocolate Factory" in Estes Park zeigen, wie der Bär mehrfach die Tür aufmacht, im Inneren nach Süssigkeiten greift, diese vor dem Geschäft verspeist und sich Nachschub besorgt - bis ihn nach etwa 15 Minuten ein vorbeifahrendes Auto offenbar verschreckt.

Nach Angaben der Ladenbesitzerin Jo Adams war die Tür nicht fest verriegelt. Abgesehen von etwas Schmutz und ein paar herumliegenden Papieren habe der ungewöhnliche Kunde keine Spuren hinterlassen.