Basel

Schon wieder: Junge Frau bei Sexualdelikt durch zwei Männer verletzt

Symbolbild Vergewaltigung

Symbolbild Vergewaltigung

In Basel häufen sich derzeit traurige Taten: In der Nacht auf heute wurde erneut eine junge Frau an der Feldbergstrasse 56 Opfer eines Sexualdelikts. Täter waren zwei, um die 30-jährige türkische Staatsangehörige.

Am Mittwoch wurde eine junge Frau an der Feldbergstrasse 56 Opfer eines Sexualdeliktes. Die Frau wurde dabei verletzt. Ein 27-jähriger und ein 28-jähriger türkischer Staatsangehöriger konnten festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass das spätere Opfer in der Klybeckstrasse durch die Festgenommenen angegangen und sexuell angefasst wurde. Die Frau wehrte sich. Ein unbekannter Passant kam darauf zu Hilfe, weshalb die Täter flüchteten.

Die aufgrund des Vorfalls benommene Frau ging weiter nach rechts in die Feldbergstrasse. Dort wurde sie erneut durch die beiden Männer festgehalten und in den Hauseingang der Liegenschaft Feldbergstrasse 56 gezogen, wo die Täter sie zu vergewaltigen versuchten.

Die Frau wehrte sich und rief heftig um Hilfe, was durch Anwohner festgestellt und der Polizei gemeldet wurde. Noch am Tatort konnte ein mutmasslicher Täter durch die Polizei angehalten werden. Der zweite Mann konnte nach kurzer Fahndung ebenfalls festgenommen werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1