Laufen

Schon wieder: 13-jähriger Bub auf Fussgängerstreifen angefahren

Auf dem Fussgängerstreifen wurde einem Knaben über den Fuss gefahren (Symbolbild)

Auf dem Fussgängerstreifen wurde einem Knaben über den Fuss gefahren (Symbolbild)

Der 13-jährige Schüler wollte in Laufen (BL) am Nachmittag den Fussgängerstreifen überqueren, dabei ist ihm ein älterer Autofahrer über den Fuss gefahren. Die Polizei sucht nach dem Lenker des Fahrzeugs.

Gemäss den Angaben des Knaben, kam der Personenwagen gestern um 15.10 Uhr von rechts aus dem Kreisel, als er sich auf der Mittelinsel befand. Das Auto hielt kurz an und der Lenker gab ihm ein Zeichen, dass er die Strasse überqueren könne. Als der Junge weitergehen wollte, fuhr das Auto wieder an und es kam zu der Kollision. Der Junge verletzte sich dabei am Fuss und musste zur Kontrolle ins Spital.

Die Polizei sucht jetzt nach dem Autolenker. Beim Fahrzeug soll es sich um einen dunkelblauen Geländewagen handeln. Nach Angaben des Knaben wurde das Fahrzeug durch einen älteren Mann mit grauen Haaren gelenkt. (dno)

Meistgesehen

Artboard 1