Schleuderfahrt im Tunnel

Auf der Autobahn A2 bei Muttenz verursachte am Dienstag ein 20-Jähriger einen Unfall. Er übersah ein anderes Auto, schleuderte und kollidierte mit der Tunnelwand. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall Tunnell

Unfall Tunnell

Zur Verfügung gestellt

Ein 20-jähriger Wagenlenker wollte im Tunnel Schweizerhalle in Muttenz den Fahrstreifenwechsel wechseln. Dabei übersah er den Personenwagen eines korrekt fahrenden 66-jährigen Lenkers und kollidierte seitlich mit diesem.

Als Folge dieser seitlichen Kollision verlor der Unfallverursacher die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug kam nach einer Kollision mit der linken Tunnelwand und einer Schleuderfahrt von rund 70 Metern quer auf dem linken Kabelschacht und dem zweiten Überholstreifen zum stillstand. Verletzt wurde niemand. (pd/cal)