Zwei Unbekannte hatten zunächst mehrere Personen nach Zigaretten befragt. Dabei seien sie sehr aggressiv aufgetreten und hätten Passanten auch mit einem Messer bedroht, schreibt die Staatsanwaltschaft.

Um 2.30 Uhr hätten sie schliesslich das Ehepaar mit einem Messer und einer zerbrochenen Flasche angegangen. Da sie nichts von den beiden Opfern erhalten hätten, entfernten sie sich. Die inzwischen verständigte Polizei habe die beiden mutmasslichen Täter festnehmen können. Es handelt sich um einen 15-jährigen Schweizer und einen 19-jährigen Mann aus Äthiopien.