Sattelschlepper stecken geblieben

Am Dienstagabend ist ein schweres Sattelmotorfahrzeug bei einer Eisenbahnunterführung in Zollikofen stecken geblieben. Verletzt wurde niemand, doch die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Am Dienstag um ca. 1830 Uhr war ein schweres Sattelmotorfahrzeug von Moosseedorf herkommend auf der Bern-Zürich-Strasse unterwegs in Richtung Zollikofen. Es hatte eine Enteisungsmaschine für Flugzeuge geladen, die am Flughafen Bern-Belp hätte abgeliefert werden sollen.

In der Eisenbahnunterführung beim Ortseingang von Zollikofen touchierte die Ladung die Decke der Unterführung, wobei der Ausleger der Maschine abgerissen wurde. Zudem wurde die Maschine zur Hälfte vom Aufleger des Sattelschleppers heruntergerissen. Dieser kam etwas weiter vorne zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Zur Bergung des Unfallfahrzeuges musste die Hauptstrasse Zollikofen-Moosseedorf während mehrerer Stunden in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Feuerwehr Moosseedorf richtete eine Verkehrsumleitung ein.

Meistgesehen

Artboard 1