Ein 51-jähriger Chauffeur fuhr mit seinem Sattelschlepper im Baustellenbereich in Richtung St.Gallen als er mit seiner Fahrzeugkombination rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Sattelschlepper kollidierte mit dem Wildschutzzaun und blieb im Wiesland stecken. Für die Bergung der rund 25 Tonnen schweren Fahrzeugkombination mussten mehrere Abschleppfahrzeuge aufgeboten werden.

Um die Fahrzeugkombination wieder auf die Strasse zu ziehen, muss die Autobahn gesperrt werden. Die Bergungsarbeiten laufen derzeit und dürften eine bis zwei Stunden in Anspruch nehmen.

Aktuelle Polizeibilder vom April 2017: