Lenzburg

Rotlicht missachtet: Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Spektakulärer Unfall mitten in Lenzburg

Spektakulärer Unfall mitten in Lenzburg

Eine Autofahrerin missachtet in Lenzburg bei der Kreuzung bei der Bahnhofstrasse ein Rotlicht. Es kommt darauf zu einer heftigen Kollision mit einem anderen Auto. Das Auto der Unfallverursacherin überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen.

Die 37-jährige Frau fuhr am Samstag um 9.45 Uhr mit ihrem Daihatsu vom Angelraintunnel her auf die Kreuzung bei der Bahnhofstrasse zu.

Sie wollte geradeaus weiterfahren und missachtete ersten Erkenntnissen zufolge das dortige Rotlicht. In diesem Augenblick fuhr auf der Bahnhofstrasse vom «Müli-Märt» her ein Audi auf die Kreuzung. Die beiden Autos prallten heftig zusammen.

Schwangere Lenkerin

Durch den seitlichen Aufprall überschlug sich der Daihatsu, riss die Ampel zu Boden und blieb auf dem Dach liegen.

Die 37-jährige schwangere Frau und ihr Kind wurden leicht verletzt. Eine Ambulanz brachte die beiden vorsorglich ins Kantonsspital Aarau.

Das havarierte Auto und die umgerissene Ampel führten vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1