Die 19-jährige Rollerfahrerin fuhr entlang der St. Jakobstrasse. Laut ihren Angaben wurde ihr kurz schwarz vor den Augen. Nach dem Überfahren mehrerer Warnsignalisationen kollidierte sie schliesslich ungebremst mit der Ladebrücke eines korrekt abgesicherten und am Strassenrand parkierten Lieferwagens. Die Rollerlenkerin wurde durch die Kollision und den Sturz verletzt und musste von der Sanität Basel ins Spital überführt werden.