Rollerfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Rollerfahrer stürzt beim Ausweichmanöver (Archiv)

Roller

Rollerfahrer stürzt beim Ausweichmanöver (Archiv)

Als ein Rollerfahrer am Montagmorgen in Muttenz einem Velofahrer ausweichen musste, stürzte er und verletzte sich dabei leicht.

Bei der Kreuzung Eptingerstrasse und Neue Bahnhofstrasse in Muttenz fuhr am Montagmorgen ein 15-jähriger Velofahrer unvorsichtig von der Eptingerstrasse auf die Neue Bahnhofstrasse hinaus. Dabei übersah er nach Angaben der Kantonspolizei Basel-Landschaft einen von links kommenden, aber vortrittsberechtigten 38-jährigen Rollerfahrer. Der Rollerfahrer reagierte mit einer Vollbremsung.

Dadurch kam der Rollerfahrer zu Fall, zog sich leichte Verletzungen zu und musste durch die Sanität Basel zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden.

Meistgesehen

Artboard 1