Urdorf
Rentnerehepaar auf Fussgängerstreifen angefahren

Das Rentnerpaar wollte am Mittwochabend die Feldstrasse in Urdorf überqueren. Auf dem Fussgängerstreifen wurden die beiden von einem 64-jährigen Autolenker angefahren und schwer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
An dieser Kreuzung in Urdorf passierte das Unglück.

An dieser Kreuzung in Urdorf passierte das Unglück.

Google Maps

Ein 64-jähriger Mann fuhr am Mittwochabend kurz nach 17.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Feldstrasse Richtung Birmensdorferstrasse. Höhe Einmündung Im Embri übersah er ein Ehepaar das von links her den Fussgängerstreifen überquerte, dies teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Die Rentner wurden vom Fahrzeug erfasst und stürzten auf den Boden.

Nach der Betreuung durch die sofort ausgerückten Rettungssanitäter musste die 76-jährige Frau mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen werden. Ihr 72-jähriger Ehemann erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Die Feldstrasse musste in beiden Richtungen während rund drei Stunden für die Unfallaufnahme gesperrt werden.