Heute Nacht fing ein parkierter Personenwagen am Kieferweg in Rothrist an zu brennen. Der Brand wurde kurz vor 0.30 Uhr der Feuerwehr-Alarmzentrale 118 gemeldet. «Die Feuerwehr Rothrist war rasch vor Ort, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Renault Laguna vollständig ausbrannte», teilt die Kantonspolizei mit.

Der Brand zog auch den Unterstand, in welchem das Auto parkiert und einen Auflieger, der neben dem Renault abgestellt war, in Mitleidenschaft. Der gesamte Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 100'000 Franken.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Wer verdächtige Feststellungen am Donnerstagabend machen konnte, wird gebeten, sich mit der Kantonspolizei, Fahndung West in Buchs (Telefon 053 835 80 20) in Verbindung zu setzen. (pz)