Der unmaskierte Unbekannte betrat den Laden an der St.-Jakob-Strasse gegen 22 Uhr. Er bedrohte zwei Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Bargeld. Das ausgehändigte Geld stopfte er in einen Plastiksack und machte sich Richtung Dorfzentrum aus dem Staub.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Ermittlungen laufen weiter. Für Hinweise, die zur Festnahme der Täterschaft führen, haben die Behörden eine Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt.