Überfall
Räuber in Biel flieht mit halber Banknote

Ein unbekannter hat am Freitagabend in Biel BE einen Mann mit Reizstoff überfallen und beraubt. Der Überfallene hatte aus einem Automaten 100 Franken bezogen. Als das Opfer um Hilfe schrie, machte sich der Räuber mit einem halben Geldschein davon.

Drucken
Teilen
Der räuber konnte eine halbe Banknote ergattern (Symbolbild)

Der räuber konnte eine halbe Banknote ergattern (Symbolbild)

Keystone

Der Mann wollte sein Geld gerade verstauen, als der Täter ihn angriff und zu Boden riss. Zudem versprühte der Räuber Reizstoff, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Als der Überfallene lautstark um Hilfe rief, liess der Unbekannte von ihm ab und floh auf dem Velo.

Da beim Gerangel die Hunderternote zerrissen war, konnte der Dieb nur mit dem halben Geldschein entkommen. Das Opfer musste ins Spital.

Aktuelle Nachrichten