Liestal

Räuber schlägt Verkäuferin und flüchtet ohne Beute

Tamil Shop (Symbolbild)

Tamil Shop (Symbolbild)

Ein unbekannter Räuber hat in Liestal einen Lebensmittelladen überfallen und die allein anwesende Verkäuferin mit Schlägen verletzt. Weil es ihm nicht gelang, das Notenfach der Kasse zu öffnen, ergriff der Täter ohne Beute die Flucht.

Der Überfall passierte am Dienstagabend um halb acht Uhr. Die 37-jährige Verkäuferin im tamilischen Lebensmittelladen an der Kanonengasse in Liestal befand sich allein im Geschäft, als der unbekannte Täter den Laden betrat und und sich ihr näherte. Ohne Vorwarnung schlug er ihr ins Gesicht und schubste sie hinter die Theke.

Dann ging er um die Theke herum, stiess die Frau beiseite und versuchte erfolglos das Notenfach der Registrierkasse zu öffnen. Schliesslich enfernte er sich ohne Deliktsgut in unbekannte Richtung. Die Verkäuferin erlitt verschiedene Verletzungen im Gesicht.

Beim Täter handelt es sich um einen schwarz gekleideten Mann, zirka 170 bis 180 Zentimeter gross ist und schwarze Haare hat. Die Polizei sucht Zeugen. (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1