Basel

Räuber-Quartett überfällt «MagicX»-Sexshop

Ein Räuber-Quartett hat den Erotikladen an der Steinentorstrasse ausgeraubt. (Symbolbild)

Ein Räuber-Quartett hat den Erotikladen an der Steinentorstrasse ausgeraubt. (Symbolbild)

Vier junge Männer haben am Mittwochmorgen einen Sexshop in der Basler Steinentorstrasse heimgesucht. Die Verkäuferin erwischte einen davon in der Personalgarderobe im ersten Stock beim Durchwühlen ihrer Handtasche. Er stiess sie zu Boden und flüchtete mit Bargeld. Zeugen werden gesucht.

Das Quartett betrat den Laden gegen 10.15 Uhr, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der eine ging gleich zielstrebig ins Obergeschoss, während zwei bei der Kasse warteten und einer zum Ausgang ging.

Da der Zutritt erst ab 18 Jahren erlaubt ist, fragte die Verkäuferin nach einer Identitätskarte. Einer zeigte ihr darauf einem rumänischen Personalausweis. Alle vier werden als 16 bis 18 Jahre alte, kleine und leichte Osteuropäer beschrieben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1