Am Freitag, etwa um 17.45 Uhr, fuhr ein Radfahrer von Zollikofen herkommend auf der Bernstrasse in Moosseedorf, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Bei der Einmündung mit der Sandstrasse bog ein Autolenker auf die Hauptstrasse ein. Der Radfahrer kollidierte seitlich mit dem Heckteil des Autos und stürzte.

Der verletzte Radfahrer wurde mit einem Helikopter der REGA ins Spital geflogen. Die Hauptstrasse musste im Bereich der Unfallstelle für rund eineinhalb Stunden gesperrt und der Verkehr durch die örtliche Feuerwehr umgeleitet werden. Dies führte in beiden Richtungen zu grossen Rückstaus.