Olten

Prostituierte wurde von Unbekannten tätlich angegriffen

Zwei unbekannte Männer haben in Olten an der Haslistrasse eine Prostituierte attackiert und beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Donnerstag hielt sich eine Prostituierte an der Haslistrasse in Olten auf. Dort wurde sie von zwei Männern angesprochen.

Da die Frau mit den Forderungen der beiden Männern nicht einverstanden war, wandte sie sich ab. Darauf packte sie einer der unbekannten Angreifer von hinten am Hals, worauf die Frau zu Boden stürzte. Weiter wurde ihr ins Gesicht geschlagen sowie Fusstritte in den Rücken verpasst.

In der Folge entriss der zweite Mann der Geschädigten die Handtasche. Danach verliessen die beiden Männer den Tatort. Das Opfer erlitt leichte Schürfwunden an einem Bein und Knie.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

Unbekannter Mann, ca. 20-25 jährig, schlanke Statur, ca. 180 cm gross, hellhäutig und braune Haare. Er trug ein schwarzes Baseballcap, eine blaue Jeansjacke, lange hellblaue Jeanshose, weisse Turnschuhe sowie einen Ohrring auf der linken Seite.

Unbekannter Mann, ca. 20-25 jährig, schlanke Statur, ca. 160 cm gross, dunkle Hautfarbe und glatzköpfig. Er trug eine schwarze Stoffjacke, lange dunkelblaue Jeanshosen und schwarze Schuhe.

Die Polizei sucht Personen, welche zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht haben, oder zu den beschriebenen Tätern sachdienliche Angaben machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten, Telefon 062 311 80 80, in Verbindung zu setzen.

Meistgesehen

Artboard 1